DER KINDERGARTEN

Der Kindergarten im Schulhaus Graben

Der Kindergarten ist Teil der elfjährigen Volksschule und dauert zwei Jahre. Er wird in jahrgangsgemischten Klassen geführt. Das Kind macht erste
Gruppenerfahrungen in Bewegung und Spiel und lernt so Rücksichtsnahme, gewinnt an Selbständigkeit und Selbsterfahrung, Ausdauer und Konzentration. Es lernt Gefühle und Ansichten mitteilen, übt den Umgang mit Material, Werkzeugen und Musikinstrumenten und entdeckt und erforscht die Natur.

Drei Kindergartenklassen werden am Schulstandort in Graben geführt. Durch eine gute Zusammenarbeit unter den Lehrpersonen und mit stufenübergreifenden Projekten kann den Kindern der Übergang in die Schule erleichtert werden.

Das Malatelier im Kindergarten


Farbe und Pinsel stehen für unsere Kinder bereit:Malatelier Kindergarten1jpg

Kindergartenkinder von Graben, Heimenhausen, Wanzwil und Röthenbach besuchen den Kindergarten Wunderplunder.

Dieser wird geleitet von Ursula De Roche mit Unterstützung von Ruth Reist.



Kindergartenkinder von Inkwil, Wanzwil und Röthenbach besuchen den Kindergarten Kunterbunt.

Dieser wird geleitet von Michelle Bütikofer mit der Unterstützung von der Heilpädagogin Yvonne Eggenschwiler.



Die Kindergartenkinder von Graben, Heimenhausen, Röthenbach und Inkwil besuchen den KG Gwungerchischte. Dieser wird geleitet von Regula Schneeberger und Monika Balsiger.